Robert Ackermann

Über mich

Wer? Was? Und warum?
Ich wohne in Berlin und mache Filme, die ich als Videojournalist oft auch selbst drehe und schneide. Manchmal schreibe ich auch Texte für Print und Online-Medien oder arbeite für's Radio.
"hard facts"
- 2018: Berlin Videographers gegründert
 
- freie Arbeiten u. a. für Abendshow, Der Spiegel, Der Tagesspiegel, heute+, Jäger & Sammler, Kulturzeit, Kulturpalast, Polylux, Radio Eins, Radio Fritz, RBB-Reporter, RBB24, Sat.1, Sky Arts, Spiegel Online, Spiegel.tv, Stern.de, Stiftung Mercator, taz, Telefilm Canada, Welt Kompakt, Deutschlandradio, Deutschlandfunk Nova, Kinderkanal, Krautreporter, WDR-Cosmo, Y-Kollektiv, ZDF
Ich wohne in Berlin, Ich schreibe für verschiedene Print- und Onlinemedien und mache Filme, die ich als Video Journalist oft auch selbst drehe und schneide. Sie laufen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und im Internet.
Als Video Journalist produziere ich kurze und lange Filme – alleine, oder im Team
Hallo und willkommen auf meiner Seite! Ich berichte als Videojournalist, Fernsehautor und Radioreporter aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt.
Im Jahr 2016 habe ich das Netzwerk Berlin Videographers gegründet, mit dem wir für Kunden weltweit Videos und Geschichten produzieren. Davor war ich lange Mitglied im Videoteam von SPIEGEL ONLINE und habe unter anderem Reportagen für heute+ (ZDF) realisiert.
Gelernt habe ich Journalismus an der Electronic Media School, der Journalistenschule des Rundfunks Berlin-Brandenburg.
Mein Buch"Warum die NPD keinen Erfolg haben kann - Organisation, Programm und Kommunikation einer rechtsextremen Partei“ ist 2012 bei Budrich erschienen.
(c) 2019 Robert Ackermann
fisch.JPG
march.JPG
heute+.JPG
Die "Hard Facst" zum Download